KED-Elternseminar: Glückliche Kindheit in der Leistungsgesellschaft - Was brauchen Kinder heute?

Glückliche Kindheit in der Leistungsgesellschaft - Was brauchen Kinder heute?

Sa 14. Mär 2020 14:00 - 17:00
öffentlich
Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm 32 in Bamberg

Kinder wachsen heute in einer Gesellschaft auf, in der es für sie immer schwieriger wird, Zeit für sich zu finden, um versunken zu spielen oder den eigenen Interessen nachzugehen. Der familiäre Alltag wird durch die zeitlichen Vorgaben und Strukturen von Arbeitswelt, Schule und der Kindertagesbetreuung maßgeblich geprägt. Eine zusätzliche Einschränkung erfahren Kinder, indem zahlreiche Förderangebote wahrgenommen werden, um den Kindern eine möglichst sorgenfreie und erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen.

Natürlich möchten Mütter und Väter die Entwicklung ihrer Kinder bestmöglich fördern. Deshalb befinden sie sich fortwährend im Spannungsfeld zwischen Leistungsdruck und der freien und kreativen Entfaltung ihrer Kinder. Aber die Entscheidung darüber, was Kinder wirklich brauchen, um sich gesund und glücklich zu entwickeln, muss bei den Eltern liegen.
Im Vortrag soll dafür sensibilisiert werden, wie Kinder selbst auf ihr Leben blicken und welche Bedürfnisse sie in Bezug auf ihr eigenes Wohlbefinden äußern. Was brauchen Kinder, um zu lernen und sich gut entwickeln zu können? Welche Anregungen und Lösungsansätze gibt es für Eltern, um Kindern in einer leistungsorientierten Gesellschaft mehr Raum für sich zu geben? Diesen Fragen geht unsere Referentin Frau Prof. Dr. Remsperger-Kehm in Ihrem Hauptvortrag nach.

Anmeldung bei Hannelore Schmauser (Sekretariat)

Telefon: 0951-5023545
Fax: 0951-5023549
E-Mail: kontakt@familienbund-bamberg.de